Im Aquarium

Im Aquarium

Samstag, 9. November 2019

Der hundertjährige Geschlechterkrieg, Teil 4

Dass derzeit selten Artikel in meinem Blog erscheinen, liegt daran, dass ich rund um die Uhr beschäftigt bin. Zum einen arbeite ich mit Hochdruck an meinem Schwarzbuch Feminismus, das im März erscheinen soll. Zum anderen recherchiere ich seit Monaten wieder zur Weimarer Republik. Was wie immer interessante Aspekte der Geschlechterverhältnisse aufdeckt.

Dienstag, 3. September 2019

Der hundertjährige Geschlechterkrieg, Teil 3

Die Gleichgültigkeit von Politik und Behörden gegenüber Ehemännern, Vätern und Kindern hat eine lange Tradition.

Montag, 17. Juni 2019

Der Wandel des linken Selbstverständnisses


Ich habe nie viel von Links/Rechts-Schubladen gehalten, die verführen nur dazu, das eigene Lager als gut und den politischen Gegner als böse zu etikettieren. Für Linke ist derzeit jeder, der nicht ihrer Meinung ist, ein Nazi. Für Rechte sind Linke schuld an allem, was heutzutage schief läuft. In beiden Fällen werden Andersdenkende diskreditiert und Parolen als Ausrede vorgeschoben, um notwendige Debatten zu ignorieren. Mich hingegen interessiert nicht Gesinnungspolitik, sondern ob jemand etwas zu sagen hat und seine Meinung begründen kann. Ich möchte mich mit Argumenten auseinandersetzen, nicht mit Befindlichkeiten.

Und was ist eigentlich so schwer daran, das Prinzip „Teile und herrsche“ zu begreifen? Was ist so schwer daran zu sehen, dass man mit einem sinn- und substanzlosen Schwarzweiß-Denken, mit Frauen gegen Männer, Schwarzen gegen Weiße, Jungen gegen Alte oder eben Linken gegen Rechte genau denen in die Hände spielt, die vom desolaten Zustand der Welt profitieren?

Donnerstag, 30. Mai 2019

Journalistische Rituale

Vatertag.

Man könnte Vätern dafür danken, dass sie für ihre Kinder da sind. Man könnte Vätern dafür danken, dass viele von ihnen eine Familie ernähren, die sie selbst kaum zu Gesicht bekommen. Man könnte ganz allgemein Männern dafür danken, dass sie die Gesellschaft am Laufen halten und für unsere Sicherheit sorgen, in Bergwerken und Krankenhäusern, bei Feuerwehr und Polizei, als Dachdecker und Pilot. Man könnte auch einfach mal Vätern dafür danken, dass sie da sind, ohne gleich eine Gegenleistung von ihnen zu verlangen. Einfach so, aus Liebe.

Dienstag, 21. Mai 2019

Elisabeth Selbert: Die andere Hälfte der Wahrheit #DHMDemokratie

Das Deutsche Historische Museum lädt zu einer Blogparade ein, Thema: Was bedeutet mir Demokratie. Eine Aspekt dabei ist der Kampf um die Demokratie aus historischer Sicht.
(Update)

Mittwoch, 8. Mai 2019

Ein Werbefeldzug im Geschlechterkrieg

Nein, der Edeka-Werbefilm ist kein Versehen. Nicht einmal nur das Kalkül von Werbestrategen, denen egal ist, auf welche Weise sie Aufmerksamkeit erregen. Sondern die eindeutige Aussage von Menschen, die Männer verachten und aus ihrer Einstellung kein Hehl machen.

Donnerstag, 4. April 2019

Sprechen Sie noch Deutsch oder schon Untertanisch?

Wenn man in Vienenburg auf dem Bahnhof umsteigt, was ich gelegentlich auf Lesereisen tue, kann man auf einem Schild am Bahnhofsgebäude lesen: „Ältester, noch erhaltener Bahnhof Deutschlands“.

Freitag, 8. März 2019

Zum Weltfrauentag: Pauline Nyiramasuhuko

Jedes Jahr das gleiche Ritual: Der Vatertag wird von Politik und Medien genutzt, um auf Männer einzudreschen, der Weltfrauentag dagegen, um den Heiligenschein von Frauen zu polieren und deren ewiges Opferlamento zu reproduzieren. Da die von sich selbst besoffenen Journalisten in ihren redaktionellen Filterblasen nicht willens sind, einen realistischen Blick auf die Wirklichkeit zu werfen, habe ich beschlossen, jedes Jahr zum 8. März als Korrektiv ein besonders widerliches Exemplar des weiblichen Geschlechts zu präsentieren samt den Bagatellisierungsversuchen derer, die von ihren reaktionären Geschlechterklischees einfach nicht lassen können.

Sonntag, 20. Januar 2019

The feminist year 2018 in Germany

2018 is the year in which the feminist elite in media and politics, on the internet and in the streets has given up any rest of decency and batters heterosexual white men completely uninhibited. It is the year in which journalists adopt basically every shitstorm of the social media and in which therefore anonymous SJWs become de facto opinion leaders. It is the beginning of mob rule.

Samstag, 19. Januar 2019

Freitag, 18. Januar 2019